Schliessen
Suche
Ergebnisse
Ein Hangrutsch der besonderen Art – Die Villa Jakob
Wenn sich 3600 Tonnen auf die Reise begeben, ist das kein alltägliches Unterfangen. Eine gute Planung und Vorbereitungsarbeiten sind notwendig. Im November 2016 haben die ersten Arbeiten begonnen und heute ist Verschiebung um 20 Meter Tatsache geworden. Das Spezielle an diesem Projekt ist, dass die Villa auch noch 2 Meter seitwärts und mit einem 8-prozentigen Gefälle am neuen Standort platziert wird.
Publiziert am:
 Gefällt mir  Folgen

ÄHNLICHE VIDEOS